Rezensionen

Inzwischen sind die ersten Rezensionen zu Ein Traum wie ein Leben online. Eine kleine Auswahl möchte ich euch im Folgenden vorstellen. Solltet ihr eine weitere Rezension entdeckt oder selbst verfasst haben, könnt ihr mir diese gerne über das Kontaktformular mitteilen. Ich werde sie dann in die Liste mit aufnehmen.

Five Stars

Lovelybooks

„Ein grandioser Debütroman, an dem ich nur wenig zu kritisieren habe. Insgesamt 4,25 Sterne.“ – booksbybecca (4/5 Sterne)

„Das Buch ist klasse geschrieben und ist ein regelrechter Page Turner. […] Ein tolles Buch für ein paar entspannte Stunden.“ – Amber144 (4/5 Sterne)

„Mir hat das Buch sehr gut gefallen, das Ende war doch sehr überraschend, was ich sehr gut fand. Man hat das Buch sehr schnell gelesen, da [es] einfach total spannend war. Durch die detaillierte Beschreibung der Autorin konnte man sich das alles sehr bildlich vorstellen […] Anfangs fand ich Michael sehr unsympathisch, weil er keine Rücksicht auf seine Mitmenschen genommen hat, aber nach einem Unfall fand ich ihn etwas sympathischer. Mir hat dieses Buch schöne Lesestunden beschert.“ – JackyG (4/5 Sterne)

„[Ich] wurde nach den ersten Kapiteln wirklich überrascht, denn es ist was passiert, womit ich garnicht gerechnet hätte und das war dann der Punkt, wo bei mir richtig Spannung aufkam und ich vorallem dann auch mit Michael besser klar gekommen bin. […] Da mir das Buch, bis auf ein paar Kleinigkeiten am Anfang echt gut gefallen hat bekommt es von mir 4 Sterne.“ – Twin_Tina (4/5 Sterne)

Amazon

„Mich hat dieser Debütroman von Jeanette Kauric überrascht, gefesselt und mitgenommen und ich kann ihn bedingungslos weiterempfehlen. Ich freue mich jetzt schon auf ein neues Buch aus der Feder dieser Autorin.Hier vergebe ich gerne 4,5 Sterne mit Tendenz nach oben.“ – Ladybella (4/5 Sterne)

„Ein sehr guter Debütroman, der mich durchaus überzeugen konnte. Daher vergebe ich volle vier Sterne mit steigender Tendenz.“ – Winterlandschaft (4/5 Sterne)

„Mir hat die Story wirklich sehr gut gefallen, es waren Überraschungen, gebrochene herzen, Trauer und viel viel liebe darin & noch so vieles mehr. […] In diesem Buch wird auch noch mal deutlich was wirklich wichtig ist im Leben: Familie, Gesundheit und aufrichtige Liebe! […] Ein wahrer Pageturner, ich wurde sehr gut unterhalten und freue mich auf weitere Romane von der Autorin!“ – moonia (5/5 Sterne)

Blogs

Bigsi’s Welt
„Mir hat das Buch sehr gefallen. Auch wenn ich beim Klappentext erst mit etwas anderem gerechnet hatte, aber ich wurde positiv überrascht. […] Diese Geschichte nimmt einen mit auf eine besondere Reise. Man fragt sich beim Lesen immer wieder, ob es echt ist oder nur ein Traum? Dank des tollen Schreibstils fühlt man sich auch als Teil der Geschichte und taucht komplett ab.“ (Stand: 13.06.2017)

Chantis Bücherwelt
Bewertung: 4/5 Eulen – „[Man gelangt an einen] gewissen Punkt im Buch […], wo sich dann auch der Schreibstil verändert und dann hat man nichtmehr so das Gefühl als ginge alles zu schnell. Ab dort lies[t] es sich wirklich richtig gut […] und ich fand auch, dass sich der unausstehliche Michael zu einem echt liebevollen, verständnisvollen Charakter [entwickelte]. […] Ich bin super traurig gewesen als alles zu Ende gekommen ist. Ich muss e[h]rlich gestehen, dass ich fast geweint habe […]“ (Stand: 03.05.2017)

Annax-Bücherwelt
Bewertung: 4/5 Sterne – „Der Schreibstil war durchgehend sehr angenehm zu lesen und auch die Idee hinter der Geschichte finde ich wirklich sehr gut […] Nach anfänglichen Startschwierigkeiten hat mir das Buch wirklich gut gefallen und ich würde es auf jeden Fall weiterempfehlen.“ (Stand: 05.04.2017)

Traumweltlesen
Bewertung: 4/5 Sterne – „[…] was wirklich zählt ist Familie, Liebe und Zusammenhalt. Und genau das wurde mit dieser wirklich schönen, traurigen und emotionalen Geschichte erzählt.“ Empfehlung? „Ja , das kann ich ganz klar sagen.“ (Stand: 02.04.2017)

Nanas Bücherwelt
Bewertung: 4/5 Blümchen – „[Michael] macht eine sehr schöne Entwicklung durch und auch seine Wahrnehmung verschiedener Dinge ändert sich. […] Es ist ein schöner Roman, den man sich definitiv mal anschauen kann.“ (Stand: 02.04.2017)